Der gelbe Mittelbauch

Der gelbe Mittelbauch in der gerade veröffentlichten Studie von Savills Research über die Transaktionsvolumina des europäischen Gewerbeimmobilienmarktes – dieser gelbe Mittelbauch ist Deutschland.

Im neuen Super-Zyklus nach der letzten Finanzkrise legten die Transaktionsvolumina in Europa einen steilen Anstieg hin, bis auf den Rekordwert von über 250 Mrd. EUR im Jahr 2015. Danach verharrten sie, in 2019 wahrscheinlich nun das sechste Jahr in Folge, über der 200-Mrd.-EUR-Marke.

Auffällig dabei ist, daß Großbritannien seine Führungsrolle eingebüßt hat. In den ersten Jahren lagen die britischen Transaktionsvolumina jedes Jahr um Längen vor den deutschen. Heute sind sie nur noch knapp gleichauf. Deutschland ist der neue Top-Markt in Europa.

Um die „Inselaffen“ bereinigt, die das Ausnahmejahr 2015 extrem gepusht hatten, lässt sich aus der Savills-Statistik sogar ablesen (alles bis einschließlich lila/blau): Bis 2018 sind die kontinentaleuropäischen Transaktionsvolumina noch ständig weiter angestiegen, und erst für 2019 ist mit Stagnation auf einem Niveau zu rechnen, das wir zuvor noch nie in der Geschichte hatten.

Es sieht im Moment noch nicht danach aus, daß der gegenwärtige Super-Zyklus an Kraft verliert. Dennoch darf man nie aus den Augen verlieren, daß irgendwann jeder Zyklus zu Ende geht. Uns kann das aber egal sein, betrachten Sie dazu nur noch einmal die Statistik in unserem Beitrag „10 kleine Häuserlein“ vom 6. März. Wenn die Party zu Ende geht, werden wir mit unserem speziellen Geschäftsmodell längst bequem im Taxi nach Hause sitzen.

 

Categories: Allgemein